Obermain-Marathon 2016

10. April 2016

Wooohooo! Was für eine Gipfelstürmer-Premiere beim 12. Obermain-Marathon in Bad Staffelstein. Er gilt als einer der schönsten Landschaftsmarathons und führt die Läufer zum Kloster Banz und über Vierzehnheiligen zum Staffelberg. Neben den 42 km warteten ca. 700 Höhenmeter auf die Sportler.

Stefan und Bart nutzten den Wettkampf kurzfristig und außerplanmäßig als weiteren Vorbereitungs-Mosaikstein für die bevorstehende Trailrunning-Saison. Stefan landete in neuer persönlicher Bestzeit von 03:14:05 auf einem bärenstarken und durchaus überraschenden 5. Platz und belegte damit in der Altersklasse M40 Platz 2. Bart absolvierte nach seiner längeren Verletzungspause einen wichtigen Lauf auf dem Weg zum Comeback und lief die 42,195 km locker in 03:46:20 (Platz 61, AK Platz 7). WOW, WOW, WOW – großen RESPEKT, Jungs!!

In 3 Wochen stehen die 65 KM beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival auf der Agenda. Immer im Fokus DAS Highlight, der Zugspitz Ultratrail (100 KM) am 18. Juni. Keep on running!