Limone Extreme Skyrace 2017

Trailrunning Saison-Abschluss für das Team “exito Gipfelstürmer” beim Limone Extreme Skyrace 2017 am Gardasee. Skyrunning in der “Classic” Disziplin im Rahmen der Migu Run Skyrunner® World Series 2017.

17. Oktober 2017

Limone Extreme Skyrace 2017

Beim Klick auf das YouTube Vorschaubild wirst Du direkt auf YouTube weitergeleitet.

"Less cloud. More sky." lautet das Motto der International Skyrunning Federation. Als am vergangenen Samstag um 11 Uhr am Gardasee der Startschuss zum letzten Rennen der Migu Run Skyrunner® World Series 2017 in der „Classic" Disziplin fiel, hätte kein Motto besser zur Strecke, zur Stimmung und auch zu den Bedingungen gepasst. Bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen Temperaturen warteten beim Limone Extreme Skyrace 28,82 km extrem steile und sehr technische Trails mit insgesamt 2.540 Höhenmeter auf ein sehr hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld aus ca. 600 Trail-Verrückten. Nach dem Transvulcania („Ultra" Disziplin) auf La Palma war das Rennen in Limone damit dieses Jahr schon der zweite Wettbewerb der exito Gipfelstürmer Trailrunning-Crew im Rahmen der Skyrunner World Series. An den Start gingen unsere „Trail-Dauerrenner" Stefan und Bart sowie unser „Trail-Rookie of the year" Peter, der damit nach seinen Teilnahmen beim Trail du Petit-Ballon (Les Grands-Crus) und dem Zugspitz Ultratrail (Basetrail XL) bereits zum dritten Mal zum Team zählte. Jochen begleitete die Sportler nach Oberitalien, schlüpfte wiederholt in die Supporter-Rolle und sorgte als Trail-Fotograf für zahlreiche Bilder vom Skyrunning-Abenteuer am „Lago".

Der Lauf entpuppte sich als besonders harter und anspruchsvoller Wettkampf, der viele Teilnehmer ans Limit brachte. Es war steil, es war extrem, es war heiß! Für unsere Trailrunner wurde es ein fulminantes Saison-Finale. Insgesamt erreichten 475 Läufer das Ziel an der Uferpromenade in Limone. Stefan ging nach seinem sensationellen Auftritt beim Ultra Trail du Mont Blanc dieses Mal leicht verletzt ins Rennen und lief die Strecke daher ohne jedes Platzierungsziel. Trotzdem sprang für ihn ein sehr respektabler Platz 329 mit einer Zeit von 05:51:29 heraus. Bart fand sich auf den Trails in Limone sehr gut zurecht und belegte in 05:37:09 Platz 290. Für Bart war der Skyrun in Limone der erste Wettkampf seit dem Zugspitz Ultratrail im Juni und seine Leistung war damit durchaus eine Überraschung. Trail-Rookie Peter hatte bei den bissigen Anstiegen extrem zu knabbern und lag nach ca. der Hälfte der Zeit nur ganz knapp unter der Cut-off-Time. Bei ihm siegte die Vernunft und die Einsicht, dass das Rennen in seiner jungen Trail-Karriere doch noch ein paar Nummern zu heftig war. Allen „Gipfelstürmern" gebührt unser großer Respekt, wir sind stolz auf unsere Jungs.

Und was war ganz vorne an der Spitze des Feldes los? Der Italiener Marco Degasperi (Team Hoka One One) entschied das Rennen in einer übermenschlichen Zeit von 03:07:32 für sich und wurde damit gleichzeitig auch der Gesamtsieger 2017 in der Skyrunning-Disziplin „Sky Classic". Auf dem zweiten Platz landete der Spanier Jan Margarit vom Team „Salomon Etixx". Besonders erfreulich war aus deutscher Sicht der 3. Platz von Stefan Knopf (Team Salomon), Mitglied des Spitzensportprogramms der Bayerischen Polizei. Bei den Damen siegte die Schwedin Tove Alexandersson in 03:31:11. Sie brach nach Überquerung der Ziellinie erschöpft und verletzt zusammen und wurde gefühlt unendlich lange behandelt. Gute Besserung Tove, mögen die Folgen der Stürze schnell verheilt sein! Die bayerische Trailrunnerin Michelle Maier überraschte bei ihrer Skyrun-Premiere mit einem sensationellen 2. Platz. Hinter ihr landete die Französin Ragna Debats. Respekt, Respekt, Respekt! Total verrückt ...

Das Limone Extreme Skyrace hat uns fasziniert! Skyrunning ist irgendwie eine ganz andere Sportart – klassisches Trailrunning bis hin zum Ultrarunning wird wohl eher der „Playground" der exito Gipfelstürmer bleiben. Dieser Tag am „Lago di Garda" wird sich trotzdem tief in der Erinnerung unserer Crew verankern. Es war eine große Freude, Teil dieser Veranstaltung gewesen zu sein. Besonders schön war das Wiedersehen mit unseren Trail-Freunden Melanie, Lars Schweizer (trailfieber) und Marcel Schmid aus dem Schwarzwald sowie mit Marcel Höche aka "Macy Pacy" vom Team "adidas TERREX". You rock!!!

Und jetzt? Die Berglauf-Saison 2017 ist hiermit für uns offiziell beendet. Die Planungen für 2018 laufen bereits auf Hochtouren. Lasst euch überraschen, welchen Abenteuern sich unser Team nächstes Jahr stellt. Es bleibt auf jeden Fall spannend. #ExpandYourPlayground

 

Links rund um den Limone Extreme Skyrace 2017: