Transalpine-Run 2018, Etappe 7, Sarnthein - Brixen

08. September 2018

Mission COMPLETED! Es ist vollbracht. Stefan und Lars sind stolze Finisher beim GORE-TEX Transalpine-Run 2018. Eine verrückte Trailrunning-Woche geht mit der 7. Etappe von Sarnthein nach Brixen zu Ende. 36 KM sowie 2.118 Höhenmeter im Aufstieg und schmerzhafte 2.532 Höhenmeter im Abstieg galt es am letzten Tag zu bezwingen. Es war ein fulminantes Ende des härtesten Zweiter-Team-Etappenlaufs der Welt.

Das Team „exito Gipfelstürmer" hatte heute einen weiteren sehr konstanten Tag auf den herrlichen Trails in Südtirol. In Brixen lagen Stefan (TrailAway) und Lars (trailfieber) in einer Zeit von 4:56:09,8 auf Platz 16. Insgesamt erreichten die beiden Verrückten nach 7 Etappen damit einen extrem respektablen 17. Platz. Die Supporters Margit und Jochen hatten heute neben Start und Ziel auf Grund der langen Fahrtstrecken nur einen Kontaktpunkt. An der Klausenhütte sind trotzdem zahlreiche Fotos entstanden, so dass heute die bisher größte Foto-Story entstanden ist. Viel Spaß damit!

Es war eine intensive Zeit, die nun erst einmal verarbeitet werden muss – körperlich und mental. Die Stimmung unter den Läufern war grandios, wir haben viele neue Trail-Freunde gewonnen und hatten eine extrem gute Zeit. Emotionen PUR! DANKE an Plan B, die Sponsoren, alle Helfer und Menschen hinter den Kulissen, die irgendwie zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Eine Meisterleistung, die größten Respekt verdient. Tolle Trails, leckeres Essen bei den Pasta-Partys und unfassbar tolle Bilder und Videos des Tages. Grandios, was hier auf die Beine gestellt wurde ;-) Und hey, ein großes Dankeschön geht auch den Wettergott – besser geht es kaum. DANKE, DANKE, DANKE, dass wir Teil dieses Rennens sein durften. Und Respekt für alle, die dieses Abenteuer als Teilnehmer „gewagt" haben. Habt weiterhin so viel Spaß auf den Trails. Hoffentlich vergehen all die Schmerzen wieder ...

Die nächsten Tage werden wir einen Gesamt-Bericht über 7 Tage erstellen. Die besten Bilder und die besten Geschichten. Stay tuned!

 

Alle Etappen-Berichte: